Einladung Jahreshauptversammlung 2022

Sehr geehrtes Mitglied,

die diesjährige Jahrenhauptversammlung des TV Konzen findet statt am

Samstag, 28. Mai 2022
um 20:00 Uhr im Vereinslokal bei "Achim und Elke".

Hierzu sind alle aktiven und inaktiven Mitglieder und nicht zuletzt Ehrenmitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

Ich würde mich freuen, am 28. Mai eine recht große Anzahl unserer Mitglieder begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen
Stefan Banzet

Erneuerung der Flutlichtanlage

Liebe Vereinsmitglieder/-innen,

trotz der Pandemie und der spielfreien Zeit, haben wir es geschafft, unser Flutlicht zu sanieren.

Die bekannten herkömmlichen Metalldampflampen haben ausgedient. Die enormen Wartungskosten der konventionellen Beleuchtung, die schlechte Ausleuchtung aber auch der hohe Stromverbrauch, haben uns gezwungen sich nach Alternativen umzuschauen.

Die moderne und hocheffiziente LED-Beleuchtung war damit für uns die beste Lösung.

Eine hohe Energieersparnis, wesentlich längere Lebensdauer, Dimmbarkeit der Beleuchtung und eine bessere Ausleuchtung der Sportanlage, sprechen für sich.

Dank der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums, konnten wir unser Flutlichtprojekt umsetzen.   

Nun können wir per Knopfdruck die Beleuchtung an der Stelle einschalten, wo und wie es benötigt wird.  

Durch den geringen Energieverbrauch der LED-Leuchten in Kombination mit der flexiblen Beleuchtung, schonen wir nachhaltig die Umwelt und sparen mit der neuen Anlage Stromkosten.

Der Vorstand wünscht allen Sportlern viel Spaß bei den Flutlichtspielen und dem abendlichen Training.  

Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei der Firma Lumosa GmbH, dem Marktführer in Europa im Bereich LED-Flutlichttechnik, für die professionelle Unterstützung bei unserem Flutlichtprojekt bedanken.

Die Nationalen Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu den konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher, ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen. 

Weitere Informationen zur Förderung:

https://www.z-u-g.org

Einweihung der Sponsorenwand und Verlosung

Liebe Feldkäufer:innen, liebe Unterstützer:innen, liebe TV-Freund:innen!

Endlich ist es so weit.

Die Sponsorenwand wird am Sonntag, den 08.05.2022, nach dem Spiel der ersten Herren-Mannschaft gegen den TuS Lammersdorf, Anstoß 15:15 Uhr, um 17:00 Uhr eingeweiht. Im Anschluss erfolgt die heiß erwartete Verlosung der Geldpreise.

Ihr erinnert euch. Für jedes verkaufte Feld wurden 5€ für die Verlosung angespart. Dabei ist eine ganze Menge zusammen gekommen. Bei der Verlosung - unter notarieller Aufsicht - werden folgende Geldbeträge ausgeschüttet:

Wir glauben, für diese Preise lohnt es sich am 08.05. zum Sportpark zu kommen. Gerne ist jeder eingeladen, sich den immer interessanten Lokalkampf gegen Lammersdorf anzusehen. Alle, die ein Feld auf der Sponsorenwand gebucht haben, werden per Mail o.Ä. eingeladen! Wer am Eingang die erhaltene Einladung vorlegt, genießt freien Eintritt.

Selbstverständlich ist auch an diesem Nachmittag für eine gute Bewirtung im Bistro und in der Cafeteria gesorgt.

Die Veranstaltung findet wie gewöhnlich unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Schutzverordnung statt.

Wir danke nochmals für Ihre Unterstützung und drücken Ihnen die Daumen bei der Verlosung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erfolgreiche P-Stufen Turnerinnen

Erfolgreich waren unsere Turnerinnen aus dem Bereich der P Stufen!

So gewann Pauline Messoll ihre Altersklasse vor Elisabeth Xhayet. Nike Büscher und Matilda Förster schafften mit Platz 4 und 5 ebenfalls die Quali.

Bei den großen holten sich Bianca Steinröx, Michelle van Zantvoort, Linda Palm, Maike Palm und Lilli Liedtke ebenfalls Qualiplätze.

Insgesamt turnten am Wochenende somit vom TV Konzen 45 Mädchen nach langer Pause wieder Wettkämpfe in der Region.

Highlight am Sonntag waren die reinen TV Konzen Podeste bei den Minis mit Emilia Luistraeten, Anna Dicks und Anni Büscher, sowie im Jahrgang 2009/2010, wo Laura Hammer vor Sarah Liedtke und Shahd Alssror auf dem Treppchen landeten. Im Jahrgang 2011/12 wurde außerdem Emmy Förster 3.!

Auf dem Bild die Starterinnen des Jahrgangs 2013/2014 - Edda, Pauline, Nike, Elisabeth und Matilda

Trauer um Jordi Bongard

Wir sind zutiefst betroffen von der schrecklichen Nachricht, die uns heute morgen erreicht hat.
Unser Freund und ehemaliger Jugendspieler, Jordi Bongard, ist letzte Nacht leider von uns gegangen.

Unser tiefstes Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei Jordis Familie und Angehörigen!
Wir wünschen alle Kraft und innere Stärke, um den großen Verlust verkraft zu können.

Lauf mit Aussicht und massig Treppen

Der 18. Monschauer Treppenlauf am 20. Februar lockte wieder zahlreiche Ausdauerspezialisten in die Altstadt. Trotz des stürmischen Wetters an den Vortagen erschienen mehr als achtzig gut trainierte Läuferinnen und Läufer zum Start um 9.00 Uhr an der „Flora“. Aufgrund der milden Witterung waren alle Treppen , Anstiege und bergab Passagen gut zu laufen.

Der Spaß am Laufen in der Gruppe hatte auch diesmal oberste Priorität. Dadurch hatten die Teilnehmer/-innen immer wieder Gelegenheit, die herrlichen Ausblicke auf die historischen Bauten der Altstadt zu genießen.

Zur Stärkung wurden, diesmal etwas außerhalb der Altstadt, auf dem Kierberg, Kohlenhydrate und Getränke gereicht.

Nach etwa drei Stunden war die 18. Treppentour mit 18 Kilometern und mehr als tausend Höhenmetern zu Ende. Im TuRa Monschau Sportheim sorgte die fleißige Helfercrew des Konzener Laufteams für ausgiebige Stärkung in Form von Kuchen und Getränken.

Als Anerkennung für ihre hervorragende Leistung erhielt jede/r Teilnehmer/in eine Urkunde.

Video von Mark Rautenhaus:
https://drive.google.com/file/d/17fKLjJHf6Pf7on7ltl5nxqxWz6UAcAhb/view?usp=drivesdk

Video von Stefan Vilvo:
https://www.youtube.com/watch?v=ld11P4nuRAc

Fitnesstraining bei OCR Eifel

In der Wintervorbereitung auf die Rückrunde besucht die erste Herren-Mannschaft regelmäßig die Halle von OCR Eifel.

Dort werden die Spieler der Ersten an Ihre Grenzen gebracht, um einen guten Fitnessstand für die Rückrunde zu erreichen.

Einen kleinen Einblick seht ihr in der folgenden Galerie.

An dieser Stelle schonmal vielen Dank an Sebastian Els und Laura Hilgers, die sich tolle Trainings einfallen lassen, wenn diese auch sehr anstrenged sind!

Generalversammlung verschoben

Unsere diesjährige Generalversammlung wird vom 05.03.2022 auf den 28.05.2022 verschoben.

Die Veranstaltung findet wie gewohnt in unserem Vereinslokal Achim und Elke statt. Weitere Infos folgen.

Rückblick Hinrunde 3. Herren-Mannschaft

Nach der abgebrochenen Saison und unserem freiwilligen Abstieg in die Kreisliga D kamen viele neue
Herausforderungen auf uns zu. Diverse Mannschaften waren neu für uns und man musste sich erst
einmal zurecht finden.

Doch das gelang uns relativ schnell und gut.

Nach einer guten Vorbereitung, bei der das Hauptaugenmerk auf die allgemeine Fitness gelegt
wurde, starteten wir erfolgreich mit einem Sieg gegen ASA Atsch in die Saison.

Nach nun 14 Spielen, 19 Punkten und einem Torverhältnis von -2 können wir im Großen und Ganzen
zufrieden sein. Lediglich die leider oft selber verlorenen Punkte trüben die Euphorie etwas.

Was man hier besonders hervorheben kann, ist dass bei uns der Spaß am Spiel nie zu kurz kommt.
Gerade aus diesem Grund war der freiwillige Abstieg die richtige Entscheidung.

Es ist ja schließlich bekannt, dass es mehr Spaß macht zu gewinnen.
Mit einem Kader von ca. 30 Mann und noch mehr eingesetzten Spielern dieses Jahr kann sich auch
das sehen lassen.

Wir freuen uns bereits auf die Rückrunde und hoffen noch den ein oder anderen Platz gut zu
machen.

Ziel ist eindeutig mindestens ein Platz unter den ersten 5.

Wir sind eine altersmäßig gemischte Truppe, mit Spaß am Spiel. Neue Spieler sind bei uns immer
gern gesehen.

Sofern Lust besteht einfach gerne Mittwochs um 19:30 Uhr zum Training vorbei schauen.

Sportliche Grüße

Philipp Banzet

Rückblick Hinrunde 2. Herren-Mannschaft

Die Hinrunde lief durchwachsen, auf jeden Fall mit Luft nach oben. 3 Siege, 5 Remis, 6 Niederlagen - so der Stand zur Winterpause.

Leider hatten wir seit Spieltag 1 insbesondere personell Pech. Fünf bis sechs Spieler fehlten pro Spiel, sodass wir jeden Sonntag umstellen mussten. Zum Glück konnten wir auf Mario Braun, Andi Bücker und Andi Gasper zurückgreifen, die uns in einigen Spielen unterstützt haben.

Das Positive: seit ich diese Mannschaft trainiere, sind wir zu Hause am Sportpark in Konzen ungeschlagen! Diese Hinrunde gab es in 5 Heimspielen 3 Siege, 2 Remis und nur 2 Gegentore, die vier letzten Heimspiele hintereinander zu null.

Das Highlight der Hinrunde war der Derby-Sieg am letzten Spieltag gegen die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg.

Klar ist allerdings der gesamten Mannschaft, dass noch Luft nach oben ist in der Rückrunde. Optimistisch schauen wir der Rückrunde entgegen, vor Allem bei 9 Heimspielen!

Sportliche Grüße

Mathias Kaulartz