Herren 1. Mannschaft
Unser Team
Team:
1. Mannschaft
Klasse:
Kreisliga A
Trainer:
Stefan Carl, Udo Felser
Kapitän:
Marcel Mertens, Simon Krebs
Trainingszeiten:
Dienstags: 19:00h - 21:00h, Donnerstags: 19:00h - 21:00h
Tabelle 
Liveticker
... lade FuPa Widget ...
TV Konzen auf FuPa

Das Jahr der 1. Fußball-Herrenmannschaft

Liebe Mitglieder,

in dem für uns alle schwierigen Jahr 2020 möchte ich in chronologischer Form von unserer 1. Herrenmannschaft berichten.

Januar:

Am 14.01.2020 starteten wir mit der Vorbereitung für die Rückrunde. Dabei wurde der Schwerpunkt auf die Fitness gelegt. In 8 Trainingseinheiten auf dem Platz, sowie bei diversen Alternativen in der Bodyfactory (Spinning und Crossfit) wurde der Grundstein für eine geplante Rückrunde gelegt, in der wir den guten Tabellenplatz aus der Vorsaison bestätigen wollten. Als einzige wettbewerbsnahe Veranstaltung nahmen wir am Winterhallencup teil, wo wir aber aus diversen Gründen wie auch in den letzten Jahren wenig Erfolg hatten.

Februar:

Im Februar standen dann endlich Testspiele an. Vielversprechend war die Tatsache, dass diese alle gewonnen werden konnten. Als Höhepunkt der Vorbereitung konnte vom 07.02-09.02 ein Trainingswochenende dank gut gefüllter Mannschaftskasse und Unterstützung des Freundeskreises stattfinden. Im Trainingszentrum der Tischtennishochburg von Borussia Düsseldorf fanden wir beste Bedingungen vor. Unterkunft, Verpflegung und Trainingsmöglichkeiten boten uns einen tollen Rahmen. Neben intensiver Arbeit auf dem Trainingsplatz kam auch der gesellige Teil, bzw. teambildende Maßnahmen nicht zu kurz. In dem Zusammenhang nochmal einen besonderen Dank an das Orgateam.

März:

Die Mannschaft sehnte sich nach dem 1. Rückrundenmeisterschaftsspiel. Leider ließen die Platzverhältnisse in Richterich kein Spiel zu und wir mussten zugucken. Eine Woche später war es dann aber soweit. Heimspiel gegen die ambitionierte Mannschaft von Ofden. Tolles Spiel mit dem Manko, wieder mal eine 2 Tore-Führung gleich zweimal verspielt zu haben. 4:4 lautete das Ergebnis und wieder 2 Punkte hergeschenkt. Am Freitag dem 13. dann die Entscheidung der Bundesregierung zum Lockdown. Die Saison wurde vorrübergehend unterbrochen. Individuelle Trainingspläne wurden den Spielern für den Rest des Monats an die Hand gegeben.

April:

Keine Neuigkeiten und auch weiterhin durfte kein Training stattfinden. Über die Whatsapp-Gruppe versuchte man irgendwie, den Kontakt zueinander nicht zu verlieren. Wir versuchten, in der vielen Freizeit Gespräche mit interessanten Spielern zu führen, um diese für den TV Konzen zu gewinnen. Diese Maßnahme erwies sich jedoch als sehr zäh und ziemlich erfolglos, da alle im Ungewissen waren.

Mai:

Erste Lockerungen in der Coronaschutzverordnung ließen wieder Kontaktsport im Freien zu und so durften wir ab dem 14. Mai wieder trainieren, jedoch unter schwierigen Bedingungen, da wir uns weiter an die Coronaregeln halten mussten. Hier sei gesagt, dass der Vorstand die immer wieder veränderten Regeln sehr gut kommuniziert und organisiert hat. Wir Trainer wurden immer genauestens informiert, wie das Training durchgeführt werden durfte.

Juni:

Die Saison plätscherte weiter vor sich hin und auch die Trainingsarbeit gestaltete sich immer schwieriger. Man freute sich, sich zu treffen und gemeinsam Fußball zu spielen, aber es fehlte das Ziel, sich auf ein Meisterschaftsspiel vorzubereiten und sich im Wettkampf zu messen. Dann endlich am 20.06. die einzig richtige Entscheidung vom FVM. Abbruch der Saison 2019/20. Somit holten wir aus 16 Punktspielen 26 Punkte. Ein positives Torverhältnis 43:33 dazu bescherte uns Platz 5 in der Abschlusstabelle. Nach oben wäre noch Platz 4 möglich gewesen, alle anderen Mannschaften waren schon zu weit weg, um einen besseren Platz zu belegen.

Juli:

Beginn mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Als Neuzugang konnten wir mit Kevin Braun einen alten Bekannten begrüßen. Kevin kam von GermaniaEicherscheid. Martin Imhoff war der einzige Spieler, der uns aus privaten, beruflichen und zeitlichen Gründen nach nur einem Jahr wieder verließ. Er schloss sich seinem Heimatverein SG Rohren/Höfen/K’berg an. Wir starteten in den ersten 3 Wochen mit nur einem wöchentlichen Training, da der geplante Saisonstart auf den 06.09. terminiert wurde. Am 26.07. ging es dann richtig los mit Vorbereitung und Testspielen.

August:

Intensive Einheiten sowie Testspiele gegen Mannschaften mit verschiedenen Charakteren wurden durchgeführt. Die erste Pokalrunde gegen den Bezirksligisten Donnerberg wurde 3:1 gewonnen.

September:

Nun war es endlich so weit. Das Auftaktspiel in die neue Saison bescherte uns ein Heimspiel gegen den Aufsteiger Borussia Brand. Nach zäher erster Halbzeit gewannen wir aber standesgemäß 4:1. Am nächsten Donnerstag stand als Highlight, das Pokalspiel gegen den Landesligisten Mariadorf, an. Wir haben dem Gegner alles abverlangt und leider nach großem Kampf 1:2 verloren. Dann ging es sonntags zum Meisterschaftsspiel nach Kohlscheid. Nach 3:0 Rückstand auf 3:3 ausgeglichen und nachher 5:3 verloren. Vielleicht hatte das Pokalspiel zu viel Kraft gekostet. Auswärtsspiel beim Aufsteiger Bergrath. In diesem Spiel haben wir fünfmal einen Rückstand egalisiert und mit der letzten Aktion 7:6 verloren. Unfassbar! Dieses Spiel hatte auch mich sehr viel Kraft gekostet.

Oktober:

Hier konnte man durchaus vom goldenen Oktober sprechen: 3 Spiele brachten 3 Siege – also 9 Punkte und erfreulicherweise 12:2 Tore. Kurioserweise fiel das letzte Spiel im Oktober wie schon in der alten Saison gegen Rhenania Würselen aus und ab dem 30.09. die erneute Unterbrechung.

November:

Wir belegen aktuell den 7. Tabellenplatz mit 12 Punkten und 25:15 Toren. 25 geschossene Tore sind mal wieder Bestwert in der Liga. Wenn wir weiterhin unsere Defensive stabilisieren wie in den Oktoberspielen, dann können wir durchaus um die Plätze 1-5 mitmischen. Da kein Mannschaftstraining stattfinden durfte, hat sich die Mannschaft an der von den Damenmannschaften ins Leben gerufenen Challenge für einen guten Zweck beteiligt. Es wurde um die Wette gelaufen, gewandert und Fitnesssport betrieben.

Dezember:

Die Saison wurde vorzeitig in die Winterpause verabschiedet. 22 Spieler sind im Kader der 1.Mannschaft und hoffentlich kann im Januar die Vorbereitung mit dem Ziel auf das erste Punktspiel im Jahr 2021 am 07. Februar stattfinden.

Wie in jedem Jahr möchte ich mich bedanken bei allen, die sich in irgendeiner Form beim TV Konzen engagieren oder mit dem TV Konzen verbunden fühlen. Danke auch an die Spieler meiner Mannschaft, die mir sehr viel Freude bei der Ausübung unseres Sports machen. Ich wünsche euch ein halbwegs in die Normalität findendes Jahr 2021. Bleibt alle gesund.

Sportliche Grüße wünscht euer Trainer der 1. Fußball-Mannschaft

Stefan Carl


No ACF gallery field data found
Leitung: Michael Ballack
Trainingszeiten: Dienstags 19:00-21:00 Donnerstags 19:00-21:00
Trainingsstätte: TV Konzen Sportplatz
Ihre Ansprechpartner
Name:
Funktion:
E-Mail:
Telefon:
Im Verein seit:
Fabian Hambüchen
Pressesprecher
presse@tv-konzen.de
0234-2342398
2002
Unser Beitrag im TV Kurier
Unser Beitrag im TV Kurier
Zum TV-Kurier
Aktuelle Neuigkeiten
29. Juli 2021
Neuer Termin für die Generalversammlung

Die Generalversammlung findet am 07. August um 20 Uhr im Saal bei Achim und Elke statt. Jeder Mitgliedshaushalt wurde persönlich angeschrieben. Sollte das nicht der Fall sein oder Adressen nicht mehr aktuell […]

mehr Erfahren
7. Juni 2021
Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Das lange warten hat ein Ende. Endlich können einige unserer Sportler:innen wieder ihrer Leidenschaft nachgehen, wenn auch nur bedingt. Während sich unsere Turnerinnen vor zwei Wochen mit kontaktfreiem Training auf dem Schulhof […]

mehr Erfahren
21. April 2021
MONSCHAU-MARATHON wieder virtuell

Liebe Sportfreunde! Leider wird der diesjährige Monschau-Marathon in seiner gewohnten Form nicht stattfinden können. Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr könnt ihr jedoch vom 17. Juli bis einschließlich 08. August auf unseren […]

mehr Erfahren
Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren

TV Konzen

Der TV Konzen ist einer der größten Breitensportvereine im Monschauer Land. In 11 Abteilungen treiben über 1.300 Mitglieder Sport, davon mehr als 40 % Kinder und Jugendliche.
book
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram