Seniorenturnen
Volleyball mit offenen Regeln und viel Spaß beim Senioren“turnen“

Volleyball mit offenen Regeln und viel Spaß beim Senioren“turnen“
Wie die Zeit vergeht! Vor 30 Jahren entstand die Idee, eine alternative sportliche Betätigung abseits von Alteherren-Fußball anzubieten.

Daraus hat sich im Laufe der Jahre eine Freizeit-Volleyball-Gruppe ent- wickelt. Wobei keiner der Beteiligten tatsächlich den Anspruch hat, „richtig“ Volleyball zu spielen, die Regelaus- legung ist da bei einigen Mitspielern schon mal etwas offener. Es geht dabei überwiegend um den Spaß an gemein-
samer sportlicher Betätigung. Mittlerweile Tradition geworden sind auch die zweimal jährlich stattfindenden Spiele gegen unsere Freunde aus Kornelimünster mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.


Leitung: Hubert Palm
Trainingszeiten: Montags: 20:00-22:00 Uhr
Trainingsstätte: Turnhalle Konzen
Ihre Ansprechpartner
Name:
Funktion:
E-Mail:
Telefon:
Im Verein seit:
Fabian Hambüchen
Pressesprecher
presse@tv-konzen.de
0234-2342398
2002
Unser Beitrag im TV Kurier
Unser Beitrag im TV Kurier
Zum TV-Kurier
Aktuelle Neuigkeiten
15. September 2021
Straßenmeisterschaft 2021

Wir müssen hier noch einmal Danke sagen! Danke für über 300 Besucher! Danke an alle Kapitäne! Danke an alle Helfer! Danke für ca 450 L getrunkenes Bier! Danke für alle verkauften Eis […]

mehr Erfahren
7. September 2021
Erfolgreicher Auftakt der Damen

Am vergangenen Sonntag bestritten sowohl die 1. als auch die 2. Damenmannschaft ihr erstes Saisonspiel. Die 1. Damenmannschaft begrüßte die Damen des SV Weiden in Konzen zum Saisonauftakt: Ergebnis: 5:1 Und auch […]

mehr Erfahren
6. September 2021
3. Spieltag der Herren

Vergangenen Mittwoch traf die dritte Herren-Mannschaft auf die Dritte des Nachbarn Germania Eicherscheid. Wenig typisch für ein Derby war das Spiel relativ ruhig. Sowohl in den Zweikämpfen als auch im Spielverlauf. So […]

mehr Erfahren
Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren

TV Konzen

Der TV Konzen ist einer der größten Breitensportvereine im Monschauer Land. In 11 Abteilungen treiben über 1.300 Mitglieder Sport, davon mehr als 40 % Kinder und Jugendliche.
book
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram