Neuigkeiten
Rückblick Hinrunde 2. Herren-Mannschaft

Die Hinrunde lief durchwachsen, auf jeden Fall mit Luft nach oben. 3 Siege, 5 Remis, 6 Niederlagen - so der Stand zur Winterpause.

Leider hatten wir seit Spieltag 1 insbesondere personell Pech. Fünf bis sechs Spieler fehlten pro Spiel, sodass wir jeden Sonntag umstellen mussten. Zum Glück konnten wir auf Mario Braun, Andi Bücker und Andi Gasper zurückgreifen, die uns in einigen Spielen unterstützt haben.

Das Positive: seit ich diese Mannschaft trainiere, sind wir zu Hause am Sportpark in Konzen ungeschlagen! Diese Hinrunde gab es in 5 Heimspielen 3 Siege, 2 Remis und nur 2 Gegentore, die vier letzten Heimspiele hintereinander zu null.

Das Highlight der Hinrunde war der Derby-Sieg am letzten Spieltag gegen die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg.

Klar ist allerdings der gesamten Mannschaft, dass noch Luft nach oben ist in der Rückrunde. Optimistisch schauen wir der Rückrunde entgegen, vor Allem bei 9 Heimspielen!

Sportliche Grüße

Mathias Kaulartz


Aktuell Neuigkeiten
16. Dezember 2021
Frohe Weihnachten

Liebe Freunde und Mitglieder des TV Konzen,  Weihnachten steht vor der Tür. Das ist für viele von uns immer die Gelegenheit, auf das vergangene Jahr zurück zu blicken:  Wir haben mehr denn […]

mehr Erfahren
15. Dezember 2021
Rückblick Hinrunde 3. Herren-Mannschaft

Nach der abgebrochenen Saison und unserem freiwilligen Abstieg in die Kreisliga D kamen viele neueHerausforderungen auf uns zu. Diverse Mannschaften waren neu für uns und man musste sich ersteinmal zurecht finden. Doch […]

mehr Erfahren
15. Dezember 2021
Rückblick Hinrunde 2. Herren-Mannschaft

Die Hinrunde lief durchwachsen, auf jeden Fall mit Luft nach oben. 3 Siege, 5 Remis, 6 Niederlagen - so der Stand zur Winterpause. Leider hatten wir seit Spieltag 1 insbesondere personell Pech. […]

mehr Erfahren
Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren

TV Konzen

Der TV Konzen ist einer der größten Breitensportvereine im Monschauer Land. In 11 Abteilungen treiben über 1.300 Mitglieder Sport, davon mehr als 40 % Kinder und Jugendliche.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram