Neuigkeiten
Konzener Laufteam beim Hamburg-Marathon am Start

Dass die Lust auf Laufen auch unter Wettkampfbedingungen nach wie vor ungebrochen ist, stellte unser Laufteam nach der langen Coronapause unter Beweis. Zur 37. Auflage des Hamburg- Marathons waren dreiundzwanzig Mitglieder nebst Begleitern in die Hansestadt gereist. Nachdem die Gruppe in den Tagen zuvor die Stadt touristisch erkundet hatte, stand am 23. April das Highlight der Laufreise auf dem Programm. Um 8.30 Uhr morgens wurden etwa 4500 Halbmarathonis losgeschickt. Danach erfolgte der Startschuss für das große Läuferfeld der etwa 10.000 Marathonis. Bei Windstille und 12° herrschten für alle ideale Bedingungen. Vorbei ging es an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Reeperbahn, Landungsbrücken, Elbphilharmonie, Binnen- und Außenalster bis hinauf in den Norden nach Ohlsdorf und anschließend zurück nach St. Pauli.

Mehr als 600 000 Zuschauer entlang der flachen Strecke machten den Hamburg-Marathon wieder zu einer riesengroßen Party und trieben nicht nur die Spitzenathleten zu neuen Bestzeiten. Auch Simone Bongard, Laura Kreitz (erster Marathon), Johannes Wergen und Max Schreiber über neue persönliche Bestzeiten im Ziel an den Messehallen jubeln.

Die Ergebnisse Halbmarathon:

Leonie Frings-Reinke (02:18:03 h), Daphne Isaac (01:58:16 h),

Jonek (01:38:18 h), Silke Krings (02:01:16 h), Heinz Georg Lambertz (02:04:45 h), Ellen Legge (02:28:14 h), Robert Mainz (01:59:45 h), Yvonne Oheim (01:55:55 h), Daniel Schmitz (02:08:04 h), Michele Wollgarten (01:58:15 h)

Marathon:

Anja Berners (04:07:48 h), Inge Bischof (03:50:11 h), Simone Bongard (03:54:36 h), Helmut Hoff (03:55:51 h), Jörg Hoffmann (03:37:43 h), Bernd Hursel (04:50:19 h), Anja Isaac (04:50:17 h), Laura Kreitz (04:05:39 h), Wolfgang Krings (03:49:24 h), Bernd Lotter (03:51:49 h), Thorsten Mero (03:38:59 h), Max Schreiber (03:25:02 h), Johannes Wergen (03:39:24 h).

In Heimatnähe finishten am gleichen Wochenende auf der Halbmarathondistanz in Bonn Sieglinde Jung (02:15:29 h), Jochen Kuck (01:39:45 h), Dirk Weyermann (01:30:32 h) und Konstanze Weyermann (01:58:37).

Ab dem 11. Juni bietet unser Laufteam wieder lange, langsame Vorbereitungsläufe auf den 45. Monschau-Marathon an. Die Streckenlängen steigern sich wöchentlich von anfangs ca. 20 km auf mehr als 30 km. Wie gewohnt sind Gastläuferinnen und Gastläufer stets willkommen.

Weitere Infos zu diesen Trainingsläufen in Kürze im Netz

www.tv-konzen.de/laufen 

Die Trainings im Sommerhalbjahr:

Dienstags 19.30 Uhr Lauftreff für alle Leistungsklassen und Einsteiger

Mittwochs 18:30 Uhr Konzen Aderich Schranke am Venn, Tempotraining für Läuferinnen und Läufer mit mindestens einem Jahr Lauferfahrung

Sonntags lange Läufe ca. 18 km bis ca. 30 km und mehr mit wechselnden Startpunkten

Infos auch unter 015735594351


Aktuell Neuigkeiten
13. Juli 2024
Neuer Onlineshop mit 15% Rabatt

Ab jetzt ist unser offizieller Onlineshop verfügbar. Dort bieten wir verschiedenste Merchandise Produkte für Damen, Herren und Kinder an. Stöbert gerne einfach selber mal und erhaltet noch bis zum 26.7.2024 15% Rabatt […]

mehr Erfahren
28. Juni 2024
Tag des Mädchenfußballs

Bereits zum 7. Male fand am Mittwoch, 26.6.2024 der Tag des Mädchenfußballs auf dem Konzener Sportplatz bei ausgezeichneten Wetterbedingungen statt. Ausrichter des Turniers war unser Jugendförderverein FC Eifel unter Leitung von Heiner […]

mehr Erfahren
2. Juni 2024
Aachener und Eifeler Läuferszene zu Gast beim TV

Trotz dicht gedrängten Laufprogramms – in den letzten Tagenfanden auch Wettbewerbe in Mützenich und Rohren statt – war derMittsommernachtslauf in Konzen erneut beliebter Treffunkt der Läuferszene.Exakt 240 Finisher sorgten für buntes Treiben […]

mehr Erfahren
Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren

TV Konzen

Der TV Konzen ist einer der größten Breitensportvereine im Monschauer Land. In 11 Abteilungen treiben über 1.300 Mitglieder Sport, davon mehr als 40 % Kinder und Jugendliche.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram